ab 14.00 Uhr bis open end ( je nach Wetter)




Es wäre schön, wenn jeder etwas zum gemeinsamen Kaffeetrinken mitbringt.



Neujahrsschießen

Samstag 31. Januar 2015

Kagami Biraki – das japanische Neujahrsfest


Kagami Biraki, was wörtlich übersetzt "Öffnen des Spiegels" oder auch "Öffnen des Deckels" heißt, ist ein traditionelles japanisches Fest, das in vielen Kampfkunst- Schulen abgehalten wird. Es ist eine alte Samurai Tradition aus dem 15. Jahrhundert, die auch in die moderne Kampfkunst, beginnend mit dem Jahr 1884, übernommen wurde.

Der eigentliche Anlass der Zeremonie war vor 300 Jahren folgender:

Der damalige Shogun versammelte vor dem Krieg seine Kriegsherren in seinem Schloss und ließ ein Sake Fass aufbrechen, das sie gemeinsam tranken. Damit sollte Einigkeit und gemeinsamer Kampfgeist beschworen werden.

Der Deckel mit seiner runden Form ist ein Symbol von Harmonie. Egal ob man nun das Kagami-Biraki mit Reiskuchen oder Sake feiert, stellt es immer eine Bitte um Harmonie und Glück dar.


Mit dem Feiern des Kagami-Biraki soll auch in den Dojos für das neue Jahr die Gemeinsamkeit und der Kampfgeist in einer Zeremonie erneuert werden.